Springe zum Inhalt

Aktionen/Sakramente

Besondere Aktionen in der Pfarrei

Ehejubiläums- und Geburtstagsbesuche

Ein Ehejubiläum oder ein hoher, runder Geburtstag ist schon ein besonderes Ereignis. Dazu möchte auch gerne unser Pfarrer gratulieren. Bitte melden Sie deshalb entsprechende Gedenktage und Geburtstage Ihrer Angehörigen oder auch Nachbarn (z. B. den 70., 75. oder ab dem 80. jeden Geburtstag) im Pfarrbüro.

Hauskommunion

Für kranke, alte oder behinderte Menschen ist es oft eine große Belastung nicht mehr an den allgemeinen Gottesdiensten teilnehmen zu können. Damit diese wenigstens hin und wieder die Hl. Kommunion empfangen können, bringen Priester, haupt- und ehrenamtliche Kommunionhelfer zum monatlichen Herz-Jesu-Freitag und zu den Hochfesten Ostern, Pfingsten und Weihnachten den Leib des Herrn ins Haus.

Krankenbesuchsdienst

Die Kranken in den örtlichen Krankenhäusern werden wöchentlich besucht, soweit uns ihr Aufenthalt dort bekannt ist. Der Datenschutz erschwert dies leider immer wieder.
Bitte geben Sie deshalb bei der Aufnahme in die Klinik Ihre Religionszugehörigkeit an und lassen auch vermerken, dass Sie den Besuch des Geistlichen Ihrer Heimatpfarrei wünschen - oder informieren Sie das Pfarrbüro.

Altenheimbesuchsdienst

Die Senioren / Innen aus dem Bärenkeller, welche in den Altersheimen Augsburgs wohnhaft sind,
werden von unserem ökumenischen Altenheimbesuchsdienst besucht, weshalb wir alle Angehörigen bitten möchten,
falls ein Besuch gewünscht wird, den Umzug in ein Seniorenheim im Pfarrbüro St. Konrad bekannt zu geben.

Hausgottesdienst

Wir Menschen werden uns leider immer fremder - oft trifft dies auch für Nachbarn zu.
Um wieder etwas mehr Gemeinschaft zu erleben und diese zu fördern, wollen wir, die Kirche, einen für viele ungewöhnlichen Versuch starten. Christen aus der Nachbarschaft, aus der Straße, aus dem Freundeskreis treffen sich zum gemeinsamen Gebet, zum Gottesdienst und zum Austausch.
Vielleicht sind Sie bereit, zu solch einer Feier zu sich nach Hause einzuladen? Wenn kein geeigneter Raum zur Verfügung steht, kann auch auf die Räume der Pfarrei ausgewichen werden. Interessiert? Dann melden Sie sich bitte im Pfarrbüro.

Beichtgelegenheit der Pfarreiengemeinschaft:

St. Joseph St. Konrad St. Martin St. Peter u. Paul
2. Samstag im Monat 17.00 Uhr Jeden Samstag, 17.00 Uhr Jeden Samstag, 18.00 Uhr 1. Samstag im Monat 17.00 Uhr

Spendung der Sakramente

Einen besonderen Höhepunkt in unserer Gemeinde bilden jene Tage, an denen Gemeindemitgliedern die Sakramente gespendet werden. Im einzelnen gelten folgende Regelungen:

 Taufe Termin nach Vereinbarung,
Anmeldung im Pfarrbüro 4 Wochen vorher.
Vorbereitung: Taufseminar / Taufgespräch
 Erstkommunion Sie wird den Kindern in der 3. Volksschulklasse angeboten.
 Beichte Dafür werden Kinder in der 4. Volksschulklasse vorbereitet.
 Beichtglocke Rechts vom Eingang der Kirche ist eine Glocke angebracht, die derjenige läuten kann,  der in einem besonderen Anliegen einen Priester sprechen möchte (Beichtgespräch).
Sicher ist ein Priester jeweils eine halbe Stunde vor jeder Abendmesse erreichbar.
 Firmung Sie wird im Jugendalter (9. Klasse) nach Anmeldung und Vorbereitung gespendet.
 Trauung Termin nach Vereinbarung,
Anmeldung im Pfarrbüro ca. 8 Wochen vor dem Hochzeitstermin.
Vorbereitung: Brautleutetag
 Krankensalbung Nach Wunsch, im Notfall sofort (Tag und Nacht) Tel. 08 21 / 46 15 15
 Taufbewerberkreis Alle, die das Sakrament der Taufe empfangen möchten, treffen sich einmal im Monat zur Vorbereitung im Pfarrhaus.