Springe zum Inhalt

Konrad’s Lädle

Sicher haben Sie das Konrad´s Lädle schon wahrgenommen, es ist unter dem Kirchturm!  Wir verkaufen nur Waren aus dem „Fairen Handel“.

Die Welt fair ändern – mit Waren aus fairem Handel

Armut und Hungern in weiten Teilen der so genannten „Dritten Welt“ sind das Ergebnis der ungerechten Bedingungen des Welthandels. Niedrige und teilweise seit Jahren sinkende Erlöse für viele ihrer Produkte verursachen die Verarmung der Landbevölkerung. Die Industrieländer dagegen profitieren von niedrigen Rohstoffpreisen. Die Folge dieser Entwicklung sind Landflucht, Entwurzelung und Hoffnungslosigkeit in den wachsenden Slums der Städte.

Was ist beim „Fairen Handel“ anders?

Die Handelspartner sind ausgewählte Kleinbauern-Genossenschaften und Selbsthilfegruppen in armen Regionen der sog. „Dritten Welt“. Sie erhalten einen garantierten, vom schwankenden Weltmarkt unabhängigen Mindestpreis (zeitweise nahezu das Doppelte des Weltmarktpreises) und einen Aufschlag für Gemeinschafts- und Entwicklungsarbeit.

  • Es wird darauf geachtet, dass die Herstellung und Verarbeitung unter humanen Bedingungen (z. B. ohne ausbeuterische Kinderarbeit) erfolgt.
  • Ein Großteil der Produkte z. B. Kaffee, Tee, Reis, wird nach den Richtlinien des ökologischen Landbaues angebaut.
  • Den Erzeugern ermöglicht der alternative Handel ein menschenwürdiges Leben, ohne sie zu Bittstellern und Almosenempfängern zu degradieren.
  • Mit ihrer Kaufentscheidung für fair gehandelte Waren erhalten Sie ein unverfälschtes Spitzenprodukt und Sie leisten einen wichtigen Beitrag zum Bau einer gerechten Welt.

Ein weiterer wichtiger Aspekt für unser Konrad's Lädle ist es, für alle im Bärenkeller eine Möglichkeit zur Kommunikation anzubieten und auch eine Anlaufstelle für Gesprächsuchende zu sein.

Öffnungszeiten:
Montag - Freitag von 09.30 - 12.00 Uhr und von 15.30 - 18.00 Uhr
Samstag 09.30 - 12.00 Uhr

 

Kaffee aus Lateinamerika u. Afrika
Tee aus Indien, Nepal, Österreich

Honig aus Lateinamerika
Schokolade ohne Konservierungsstoffe u. Sojalecithinzusatz

 

Olivenöl aus Galiläa
Reis aus Nordindien

Zucker, Kakao, Trockenfrüchte, Müsli, Essig,

Kerzen, religiöse Schriften, Kalender, Kinderbücher, Kunstkarten, Gruß- und Glückwunschkarten, besinnliche CDs, Poster
Körbe, Gläser,